Stadium, Ende Juni 2024 in Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten

  • Ende Juni: Trauermantel (Nymphalis antiopa)
    Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten /PicturesNA/Misc/check_edc401.png selten
    /PicturesNA/StageLogos/Caterpillar_logo_36_26.png
    Raupe
  • Ende Juni: Trauermantel (Nymphalis antiopa)
    Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten /PicturesNA/Misc/check_edc401.png selten
    /PicturesNA/StageLogos/Chrysalis_logo_36_26.png
    Puppe
  • Ende Juni: Trauermantel (Nymphalis antiopa)
    Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten /PicturesNA/Misc/check_edc401.png selten
    /PicturesNA/ButterflyLogos/Nymphalis_antiopa_logo_36_26.png
    Falter
Bilder Landkarte
DE EN
Sortierung:
Art Unterfamilie Stadium
Springe zu: Blauer Eichen-Zipfelfalter Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling Faulbaum-Bläuling Hauhechel-Bläuling Kleiner Feuerfalter Kleiner Sonnenröschen-Bläuling Kurzschwänziger Bläuling Nierenfleck-Zipfelfalter Rotklee-Bläuling
Aus Artenschutzgründen werden die Fundorte von Schmetterlingen auf Landkarten zufällig um bis zu 1 Kilometer verschoben.

Blauer Eichen-Zipfelfalter

/PicturesNA/ButterflyLogos/Neozephyrus_quercus_logo_72_26.pngBlauer Eichen-ZipfelfalterFavonius quercus (Linnaeus, 1758)Neozephyrus quercusBlauer EichenzipfelfalterBlauer Eichen-Zipfelfalter

Blauer Eichen-Zipfelfalter (Favonius quercus) im Kottenforst

Nach Feierabend drehte ich abends noch eine Runde mit dem Fahrrad durch den Kottenforst, bei der mir einige Blaue Eichen-Zipfelfalter (Favonius quercus) begegneten. Es war bereits einige Tage sehr heiß gewesen.

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (7. August 2018, 18:33 Uhr)

/PicturesNA/ButterflyLogos/Neozephyrus_quercus_logo_72_26.pngBlauer Eichen-ZipfelfalterFavonius quercus (Linnaeus, 1758)Neozephyrus quercusBlauer EichenzipfelfalterBlauer Eichen-Zipfelfalter

Blauer Eichen-Zipfelfalter (Favonius quercus) im Kottenforst

[Weibchen]

Ich hatte mich mittels Literatur etwas genauer mit dem Verhalten des Blauen Eichen-Zipfelfalters (Favonius quercus) auseinandergesetzt und dabei gelesen, dass die Falter nur an heißen Tagen und dann nur morgens und abends aus den Baumkronen hinabsteigen. Gezielt fuhr ich mit dem Fahrrad zu einem Waldstück des Bonner Kottenforstes mit vielen Eichen. Ich musste nicht lange warten, bis der erste Blauer Eichen-Zipfelfalter (Favonius quercus) am Weg gesichtet werden konnte.

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (22. Juli 2020, 10:42 Uhr)

/PicturesNA/ButterflyLogos/Neozephyrus_quercus_logo_72_26.pngBlauer Eichen-ZipfelfalterFavonius quercus (Linnaeus, 1758)Neozephyrus quercusBlauer EichenzipfelfalterBlauer Eichen-Zipfelfalter

Blauer Eichen-Zipfelfalter (Favonius quercus) im Kottenforst

[Männchen]

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (8. August 2020, 19:27 Uhr)

/PicturesNA/ButterflyLogos/Neozephyrus_quercus_logo_72_26.pngBlauer Eichen-ZipfelfalterFavonius quercus (Linnaeus, 1758)Neozephyrus quercusBlauer EichenzipfelfalterBlauer Eichen-Zipfelfalter

Blauer Eichen-Zipfelfalter (Favonius quercus) im Kottenforst

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (8. August 2020, 19:00 Uhr)

/PicturesNA/ButterflyLogos/Neozephyrus_quercus_logo_72_26.pngBlauer Eichen-ZipfelfalterFavonius quercus (Linnaeus, 1758)Neozephyrus quercusBlauer EichenzipfelfalterBlauer Eichen-Zipfelfalter

Ei eines Blauen Eichen-Zipfelfalters (Favonius quercus) an einer Eiche (Quercus) im Kottenforst

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (29. Januar 2023, 15:21 Uhr)

/PicturesNA/ButterflyLogos/Neozephyrus_quercus_logo_72_26.pngBlauer Eichen-ZipfelfalterFavonius quercus (Linnaeus, 1758)Neozephyrus quercusBlauer EichenzipfelfalterBlauer Eichen-Zipfelfalter

Raupe eines Blauen Eichen-Zipfelfalters (Favonius quercus) auf einem Brennnesselgewächs (Urticaceae) (!) im Kottenforst

Diese Raupe eines Blauen Eichen-Zipfelfalters (Favonius quercus) fand ich auf einem Brennnesselgewächs (Urticaceae), das unter einer Eiche (Quercus) stand. Wahrscheinlich war die Raupe hinuntergefallen.

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (21. Mai 2023, 18:31 Uhr)

Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling

/PicturesNA/ButterflyLogos/Phengaris_nausithous_logo_72_26.pngDunkler Wiesenknopf-AmeisenbläulingPhengaris nausithous (Bergsträsser, 1779)Maculinea nausithousGlaucopsyche nausithousSchwarzblauer BläulingSchwarzblauer MoorbläulingDunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling

Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling (Phengaris nausithous) in Bonn

[Männchen]

Aus Artenschutzgründen kann der genaue Fundort nicht angegeben werden.

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (18. Juli 2017, 10:11 Uhr)

/PicturesNA/ButterflyLogos/Phengaris_nausithous_logo_72_26.pngDunkler Wiesenknopf-AmeisenbläulingPhengaris nausithous (Bergsträsser, 1779)Maculinea nausithousGlaucopsyche nausithousSchwarzblauer BläulingSchwarzblauer MoorbläulingDunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling

Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling (Phengaris nausithous) in Bonn

Aus Artenschutzgründen kann der genaue Fundort nicht angegeben werden.

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (26. Juli 2020, 14:39 Uhr)

Faulbaum-Bläuling

/PicturesNA/ButterflyLogos/Celastrina_argiolus_logo_72_26.pngFaulbaum-BläulingCelastrina argiolus (Linnaeus, 1758)FaulbaumbläulingFaulbaum-Bläuling

Faulbaum-Bläuling (Celastrina argiolus) in Kessenich

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (10. Juni 2013, 15:00 Uhr)

/PicturesNA/ButterflyLogos/Celastrina_argiolus_logo_72_26.pngFaulbaum-BläulingCelastrina argiolus (Linnaeus, 1758)FaulbaumbläulingFaulbaum-Bläuling

Faulbaum-Bläuling (Celastrina argiolus) in Oberkassel

[Männchen]

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (10. Juni 2018, 11:52 Uhr)

/PicturesNA/ButterflyLogos/Celastrina_argiolus_logo_72_26.pngFaulbaum-BläulingCelastrina argiolus (Linnaeus, 1758)FaulbaumbläulingFaulbaum-Bläuling

Faulbaum-Bläuling (Celastrina argiolus) zwischen Auerberg und Hersel

[Weibchen]

Streng genommen entstand die Aufnahme einige Meter außerhalb der Stadtgrenzen Bonns im Rhein-Sieg-Kreis zwischen Bonn-Auerberg und Bornheim-Hersel.

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (11. Juli 2021, 12:07 Uhr)

Hauhechel-Bläuling

/PicturesNA/ButterflyLogos/Polyommatus_icarus_logo_72_26.pngHauhechel-BläulingPolyommatus icarus (Rottemburg, 1775)Gemeiner BläulingHauhechelbläulingHauhechel-Bläuling

Hauhechel-Bläuling (Polyommatus icarus) am alten Sportplatz Ennert

[Männchen]

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (18. Juli 2017, 09:26 Uhr)

/PicturesNA/ButterflyLogos/Polyommatus_icarus_logo_72_26.pngHauhechel-BläulingPolyommatus icarus (Rottemburg, 1775)Gemeiner BläulingHauhechelbläulingHauhechel-Bläuling

Hauhechel-Bläuling (Polyommatus icarus) in Pützchen

[Weibchen]

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (29. Juli 2019, 11:26 Uhr)

/PicturesNA/ButterflyLogos/Polyommatus_icarus_logo_72_26.pngHauhechel-BläulingPolyommatus icarus (Rottemburg, 1775)Gemeiner BläulingHauhechelbläulingHauhechel-Bläuling

Hauhechel-Bläuling (Polyommatus icarus) bei Röttgen

[Weibchen]

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (22. Juli 2020, 09:57 Uhr)

/PicturesNA/ButterflyLogos/Polyommatus_icarus_logo_72_26.pngHauhechel-BläulingPolyommatus icarus (Rottemburg, 1775)Gemeiner BläulingHauhechelbläulingHauhechel-Bläuling

Zwei sich paarende Hauhechel-Bläulinge (Polyommatus icarus) auf dem Rodderberg

Direkt am Fußweg am höchsten Punkt des Rodderbergs paaren sich diese beiden Hauhechel-Bläulinge (Polyommatus icarus). An diesem Tag waren mehrere solche Pärchen dort unterwegs.

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (19. Juni 2021, 11:33 Uhr)

/PicturesNA/ButterflyLogos/Polyommatus_icarus_logo_72_26.pngHauhechel-BläulingPolyommatus icarus (Rottemburg, 1775)Gemeiner BläulingHauhechelbläulingHauhechel-Bläuling

Ei eines Hauhechel-Bläulings (Polyommatus icarus) auf dem Rodderberg

Hätte ich den weiblichen Hauhechel-Bläuling (Polyommatus icarus) nicht bei der Eiablage beobachtet und fotografiert, ich hätte das Ei nie und nimmer gefunden. Es ist genau in der Bildmitte als flacher grünlicher Zylinder erkennbar.

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (28. Juli 2021, 16:31 Uhr)

/PicturesNA/ButterflyLogos/Polyommatus_icarus_logo_72_26.pngHauhechel-BläulingPolyommatus icarus (Rottemburg, 1775)Gemeiner BläulingHauhechelbläulingHauhechel-Bläuling

Hauhechel-Bläuling (Polyommatus icarus) in Oberkassel

[Männchen]

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (11. August 2021, 12:44 Uhr)

Kleiner Feuerfalter

/PicturesNA/ButterflyLogos/Lycaena_phlaeas_logo_72_26.pngKleiner FeuerfalterLycaena phlaeas (Linnaeus, 1761)Kleiner Feuerfalter

Kleiner Feuerfalter (Lycaena phlaeas) in Pützchen

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (18. Juli 2017, 10:20 Uhr)

/PicturesNA/ButterflyLogos/Lycaena_phlaeas_logo_72_26.pngKleiner FeuerfalterLycaena phlaeas (Linnaeus, 1761)Kleiner Feuerfalter

Kleiner Feuerfalter (Lycaena phlaeas) auf dem Siegdamm bei Geislar

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (3. Juli 2021, 10:45 Uhr)

Kleiner Sonnenröschen-Bläuling

/PicturesNA/ButterflyLogos/Polyommatus_agestis_logo_72_26.pngKleiner Sonnenröschen-BläulingAricia agestis (Denis & Schiffermüller, 1775)Polyommatus agestisKleiner Sonnenröschen-Bläuling

Kleiner Sonnenröschen-Bläuling (Aricia agestis) auf dem Siegdamm bei Geislar

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (5. September 2021, 17:34 Uhr)

/PicturesNA/ButterflyLogos/Polyommatus_agestis_logo_72_26.pngKleiner Sonnenröschen-BläulingAricia agestis (Denis & Schiffermüller, 1775)Polyommatus agestisKleiner Sonnenröschen-Bläuling

Kleiner Sonnenröschen-Bläuling (Aricia agestis) auf dem Siegdamm bei Geislar

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (5. September 2021, 18:23 Uhr)

Kurzschwänziger Bläuling

/PicturesNA/ButterflyLogos/Cupido_argiades_logo_72_26.pngKurzschwänziger BläulingCupido argiades (Pallas, 1771)Everes argiadesKurzschwänziger Bläuling

Kurzschwänziger Bläuling (Cupido argiades) bei der Wattendorfer Mühle

[Weibchen]

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (12. August 2018, 11:56 Uhr)

/PicturesNA/ButterflyLogos/Cupido_argiades_logo_72_26.pngKurzschwänziger BläulingCupido argiades (Pallas, 1771)Everes argiadesKurzschwänziger Bläuling

Kurzschwänziger Bläuling (Cupido argiades) auf einer Leguminose in Röttgen

[Männchen]

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (30. Juni 2020, 17:44 Uhr)

/PicturesNA/ButterflyLogos/Cupido_argiades_logo_72_26.pngKurzschwänziger BläulingCupido argiades (Pallas, 1771)Everes argiadesKurzschwänziger Bläuling

Kurzschwänziger Bläuling (Cupido argiades) am Rhein zwischen Auerberg und Hersel

[Weibchen]

Streng genommen entstand die Aufnahme einige Meter außerhalb der Stadtgrenzen Bonns im Rhein-Sieg-Kreis. Zwischen Bonn-Auerberg und Bornheim-Hersel liegen in Rheinähe einige Hektar naturblassener Flächen, die eine ungewöhnlich große Artenfülle an Pflanzen und Tieren aufweisen.

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (11. Juli 2021, 12:46 Uhr)

/PicturesNA/ButterflyLogos/Cupido_argiades_logo_72_26.pngKurzschwänziger BläulingCupido argiades (Pallas, 1771)Everes argiadesKurzschwänziger Bläuling

Ein männlicher Kurzschwänziger Bläuling (Cupido argiades) sonnt sich auf einer kleinen Naturwiese in Bonn-Röttgen.

[Männchen]

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (26. August 2023, 15:18 Uhr)

Nierenfleck-Zipfelfalter

/PicturesNA/ButterflyLogos/Thecla_betulae_logo_72_26.pngNierenfleck-ZipfelfalterThecla betulae (Linnaeus, 1758)Birken-ZipfelfalterNierenfleck-Zipfelfalter

Nierenfleck-Zipfelfalter (Thecla betulae) in Kessenich

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (22. August 2009, 14:16 Uhr)

/PicturesNA/ButterflyLogos/Thecla_betulae_logo_72_26.pngNierenfleck-ZipfelfalterThecla betulae (Linnaeus, 1758)Birken-ZipfelfalterNierenfleck-Zipfelfalter

Nierenfleck-Zipfelfalter (Thecla betulae) in Kessenich

[Weibchen]

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (17. August 2013, 10:16 Uhr)

/PicturesNA/ButterflyLogos/Thecla_betulae_logo_72_26.pngNierenfleck-ZipfelfalterThecla betulae (Linnaeus, 1758)Birken-ZipfelfalterNierenfleck-Zipfelfalter

Ei eines Nierenfleck-Zipfelfalters (Thecla betulae) auf einem Schlehen (Prunus spinosa)-Zweig in Kessenich

Nur zweimal sah ich in einem Zeitraum von 18 Jahren einen Nierenfleck-Zipfelfalter (Thecla betulae) in unserem Garten im Bonner Stadtgebiet. Weil es im Garten und auch in der Nachbarschaft keinerlei Futterpflanzen der Raupe gab, entschloss ich mich, eine Schlehe (Prunus spinosa) anzupflanzen. Nachdem diese in 2023 eine Höhe von ca. 2,50 Meter erreicht hatte, suchte ich im folgenden Winter die Zweige nach den auffälligen weißen Eiern des Nierenfleck-Zipfelfalters (Thecla betulae) ab. Nach kurzer Suche wurde ich überraschend fündig! Zwei der winzigen Eier fanden sich an der Schlehe (Prunus spinosa) in einer Höhe von ca 1,60 Meter.

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (6. Februar 2024, 12:47 Uhr)

Rotklee-Bläuling

/PicturesNA/ButterflyLogos/Polyommatus_semiargus_logo_72_26.pngRotklee-BläulingCyaniris semiargus (Rottemburg, 1775)Polyommatus semiargusVioletter WaldbläulingRotklee-Bläuling

Rotklee-Bläuling (Cyaniris semiargus) bei Röttgen

[Männchen]

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (9. Juni 2021, 16:52 Uhr)

/PicturesNA/ButterflyLogos/Polyommatus_semiargus_logo_72_26.pngRotklee-BläulingCyaniris semiargus (Rottemburg, 1775)Polyommatus semiargusVioletter WaldbläulingRotklee-Bläuling

Rotklee-Bläuling (Cyaniris semiargus) bei Röttgen

[Männchen]

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (9. Juni 2021, 16:52 Uhr)

/PicturesNA/ButterflyLogos/Polyommatus_semiargus_logo_72_26.pngRotklee-BläulingCyaniris semiargus (Rottemburg, 1775)Polyommatus semiargusVioletter WaldbläulingRotklee-Bläuling

Rotklee-Bläuling (Cyaniris semiargus) bei Röttgen

[Weibchen]

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (16. Juni 2021, 18:46 Uhr)

/PicturesNA/ButterflyLogos/Polyommatus_semiargus_logo_72_26.pngRotklee-BläulingCyaniris semiargus (Rottemburg, 1775)Polyommatus semiargusVioletter WaldbläulingRotklee-Bläuling

Rotklee-Bläuling (Cyaniris semiargus) bei Röttgen

[Weibchen]

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandBonn, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (16. Juni 2021, 18:49 Uhr)